PRAXIS DR. MED. DENT. SCHWICH M.Sc.

Voraussetzungen für die Behandlung und Ablauf

Implantate sind nicht für jeden Patienten geeignet. Abgeschlossenes Knochenwachstum, gute Mundhygiene sowie ein gesunder und stabiler Knochen sind Voraussetzungen für eine Versorgung mit Implantaten. Sollte nicht genügend Knochen vorhanden sein, werden entsprechende Knochenaufbaumaßnahmen durchgeführt. Darüber hinaus muss abgeklärt werden, dass keine Erkrankungen bestehen, die den Einheilungsprozess beeinträchtigen könnten.
Der Behandlungsablauf beruht auf den vorangegangenen diagnostischen Maßnahmen – unter anderem Planungsmodelle, Röntgenaufnahmen und gegebenenfalls 3-D-Analysen – und ist in unterschiedliche Schritte gegliedert, die der Zahnarzt gerne individuell mit Ihnen bespricht.