PRAXIS DR. MED. DENT. SCHWICH M.Sc.

Füllungen

Sind Teile eines Zahns durch Karies zerstört, kann dieser mithilfe einer Füllung erhalten und die Ausbreitung oder Neuentstehung der Zahnerkrankung gestoppt werden. Die Zahnarztpraxis Dr. Schwich bietet Ihnen verschiedene Arten von Füllungen an:
  • Amalgam hat den Vorteil der hohen Haltbar- und Belastbarkeit. Außerdem werden die Kosten von den gesetzlichen Krankenkassen übernommen. Ein Nachteil ist unter anderem die Farbe, die sich deutlich von derjenigen der Zähne abhebt.
  • Kompositfüllungen sind zahnfarben und bieten sich neben dem Frontzahnbereich bei kleineren Defekten auch im Seitenzahnbereich an und sind in der Verarbeitung etwas aufwändiger. Diese dentinadhäsiven Restaurationen sind nach der Gebührenordnung für Zahnärzte (GOZ) zuzahlungspflichtig.
  • Kompomere sind ebenfalls zahnfarben und bestehen aus Komposit und Glasionomerzement. Kompomere sind weniger stabil und werden vor allem im Milchzahngebiss und bei Erwachsenen als provisorische Füllungen sowie Zahnhals- und Aufbaufüllungen eingesetzt.